Rufen Sie uns an: +45 6165 2422

3 einfache und natürliche Tipps für Hände und Nägel

Jan 25, 2017 | 0 Kommentare

Ich finde alles natürliche super. Manchmal ist es klasse es der Oma gleichzutun und die uralten Geheimrezepte rauszukramen, die dir das ein oder andere Mal garantiert weiterhelfen. Es ist bewiesen, dass gerade Gerüche einen unheimlich starken Einfluss auf dein Erinnerungsvermögen haben.

Der Geruch des Rosengartens, den du als Kind immer so genossen hast, bleibt daher fest in deiner Erinnerung verankert. Wenn du für einen Moment die Augen schließt, bin ich sicher, dass du die Sommerbriese und den Duft der Rosen genau vor dir hast.

Hier sind meine Tipps an dich, dir die Natur ein Stückchen näher zu holen, und das jeden Tag.

Tipp #1

Mache es dir zum Ritual vorm Schlafengehen die Hände und die Nagelhaut einzucremen. Massiere ein sanftes Lavendelöl auf deine Haut und die Nägel und achte für den Moment auf deine Atmung. Dies ist eine zaberhafte Art und Weise entspannt in einen tiefen Schlaf zu fallen. Bonus: Der Lavendel hat beruhigende Eigenschaften.

Tipp #2

Besonders im Winter können trockene Hände zum Problem werden. Um das vorzubeugen, mixe einige Salzkristalle mit Wasser und benutze diese als Peeling für deine Hände. Du wirst sehen, sie werden danach um einiges sanfter. Nach dem Peeling trägst du am besten ein pflegendes Öl auf die Haut, zum Beispiel Mandelöl eignet sich hier sehr.
Falls deine Hände aber hoffnungslos trocken sind, gehe mit Handschuhen schlafen. Du cremest deine Hände vorher einfach mit einer dicken Schicht ein und ziehst dann Baumwollhandschuhe (gibt’s in jeder Drogerie) drüber. Wenn du am nächsten Morgen aufwachst, werden deine Hände so weich sein, dass du ab jetzt nur noch mir Handschuhen schlafen gehen willst, vertrau mir.

Tipp #3

Du liebst es zu kochen? Gut, denn dann hast du wahrscheinlich schon oft genug den unangenehmen Geruch von rohem Knoblauch an deinen Händen gehabt. Eine natürliche Art und Weise den Geruch von Knoblauch loszuwerden ist indem man Zitronensaft auf die Hände gibt. Massiere diesen einfach ein. Wenn du drauf achtest wirst du anfangs den deutlichen Knoblauchgeruch wahrnehmen, aber am Ende nur noch die Zitrone. Ein einfacher Tipp und so praktisch im Haushalt.

 

In Verbindung stehende Pfosten